Diätetische Beratung

Gesunde Ernährung hat eine lange Tradition in der asiatischen Welt. Regelmäßig warmes Essen mit Nahrungsmitteln, die zu der entsprechenden Jahreszeit passen, stärken den Organismus und können gezielt zum Ausgleich energetischer Ungleichgewichte eingesetzt werden. Nahrungsmittel haben eine bestimmte Wirkung je nach Geschmack, Geruch, Farbe und Konsistenz. Die energetische Wirkung der Lebensmittel ist kühlend oder wärmend und hat über diese Eigenschaften eine Wirkung auf den Organismus. Es gibt mittlerweile schöne Literatur, die diese 5-Elemente-Küche beschreibt. Ein wichtiger Schritt ist dabei der Kochvorgang selbst, bei dem Wärme und Kraft in die Nahrung übergeht. Ernährung, die die energetische Wirkung der Nahrungsmittel mit einbezieht, ist immer individuell und wird nach den diagnostischen Kriterien spezifisch dem Körper angepasst.