Heilfasten

Zeit in Stille
Still werden – in die Stille gehen. Wir betreten einen Raum, in dem wir uns selbst begegnen, unserer Freude, unserer Kraft, unseren Wünschen und Bedürfnissen und vielleicht auch dem, was uns hemmt und einschränkt.
Im gemeinsamen Schweigen öffnen wir uns leisen Tönen, einem Gewahrsein, das uns einmal anders mit verschiedenen Facetten unseres Selbst in Kontakt bringt. Aktive und stille Meditationen, Tönen, Singen und achtsames Essen begleiten uns an diesem Wochenende.
Zeit:                 24. – 25.02.2018, Sa. 10.00 bis Sonntag 17.00 Uhr
Kosten:          190,- Euro
Leitung:         Renate Rauch, Peter Halder, Heike Zander

 

 

04.03. – 10. 03.2018                         Heilfasten

täglich begleitet mit Yoga, Meditation, Erfahrungsaustausch

Informationsabend: 26.02.2018, 20 Uhr
Fasten: So. 04.03. – Sa. 10.03.2018

Heilfasten ist mit der stärkste Appell an unseren Körper, die inneren Selbstheilungskräfte anzustoßen.

Die Motivation dazu kann ganz unterschiedlich sein, bedingt durch ein Gefühl, körperlich verschlackt und überfrachtet zu sein, aber auch ein innerseelisches oder religiöses Bedürfnis, ganz bewusst in den Verzicht zu gehen. Durch das Fasten gelangen wir körperlich und seelisch an unsere Grenzen, wir können uns nicht mehr ablenken vom WESEN-tlichen, darin besteht auch unsere Chance. Wir erfahren über den Körper, was es heißt, Überflüssiges (Schlacken) loszuwerden, um damit Platz für Neues zu schaffen.

Kosten: 120,- Euro, Leitung: Renate Rauch

Grüner Hafertee

Veröffentlicht in Allgemein